"Badefreuden"

Aktualisiert: 24. Dez 2020



Ein wunderbarer Tag im Spätsommer;

Viele Leute vergnügen sich am Almsee im oberösterreichischen Salzkammergut

beim Baden und Spazieren. Deshalb haben wir beschlossen, erst am Abend zum See

zu fahren, um vielleicht nachts ein Zeitraffer von der Milchstrasse über dem See zu machen; soweit, so gut . . .

Zunächst läuft alles glatt, keine Wolke ist am Himmel und um ca. 20 Uhr stehen wir fast alleine vor dem See und

bewundern den Sonnenuntergang, aber wir müssen ja noch warten, bis es richtig finster wird. Wir warten . . und warten . .

es wird nicht richtig finster. Plötzlich kommt bei uns die Erkenntnis auf; es ist eine Vollmondnacht!

Denkbar ungünstig für eine Sternenaufnahme, die "Lichtverschmutzung" wäre zu groß.

Aber wir werden von der Natur großzügig entschädigt, es bildet sich eine wunderbare

Nebelstimmung über dem See und der Vollmond gibt sein Licht dazu, traumhaft!

Ich gehe etwas hektisch hin und her, um den besten Standplatz zu finden,

ein kleiner Vorsprung am Ufer scheint der Beste zu sein; die Kamera rattert!

Alles gut, denke ich und mache "den nächsten Schritt", leider in die falsche Richtung!

PLATSCH . . ich lande samt der gesamten Ausrüstung im Wasser.

Gott sei Dank ist das Wasser im Uferbereich noch relativ seicht, sonst hätte ich sogar noch schwimmen müssen.

Hans, mein langjähriger Begleiter, kann sich ein Lachen kaum verbeißen;

mir vergeht allerdings das Lachen, als ich sehe, dass Kamera, Monitor etc.im Wasser liegen, es ist eher zum Weinen!

So schnell es geht, fische ich das Zeug aus dem Wasser, nehme die Akkus heraus und hoffe,

dass der Schaden nicht allzu groß sein wird.Im Nachhinein kann ich sagen, alles hat "überlebt" und funktioniert weiterhin.

Was meine Frau gesagt hat, als ich nur mit der Unterhose bekleidet, heimkam,will ich hier lieber nicht berichten . .

Ja, man soll den Tag nicht loben, bevor er vergangen ist . . . um ein bekanntes Sprichwort etwas abzuwandeln.


lG Erich

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2020

  • Facebook
  • YouTube
  • Schwarz Instagram Icon