Der DACHSTEIN

aus dem Zyklus:  -  UNSER SCHÖNES ÖSTERREICH  -

Dachstein Südwand
Gosausee mit Dachstein
Am Dachsteingletscher
Show More

Hoch vom Dachstein an, wo der Aar noch haust . . . mit diesen Worten beginnt die steirische Landeshymne,

obwohl die Oberösterreicher den Dachstein für sich als den höchsten Berg ihres Landes beanspruchen.

Ich als gebürtiger Steirer und mit einer Oberösterreicherin liiert, sehe darin  kein Problem und habe das

Thema "Dachstein" als mehrjähriges Foto bzw. Filmprojekt begonnen.

Aber, um nicht immer die ganze Filmausrüstung auf den Berg zu schleppen, habe ich mir selbst ein Motto gegeben:

Man muss die Berge nicht besteigen, um sie ins richtige Licht zu setzen!

Der Dachstein ist dazu das beste Beispiel, erst aus einer gewissen Distanz entfaltet er sein majestätisches Bild.

In der Salzkammergut-Gegend und im steirischen Ennstal ist er von allen Himmelsrichtungen aus gesehen,

die dominierende Berggestalt und kann etwas abseits von bekannten Bergstraßen aus, ohne Mühen fotografiert werden.

Um den berüchtigten Postkartenaufnahmen auszuweichen, ist es natürlich notwendig zur richtigen Zeit am richtigen Ort,

sprich; Aufnahmeplatz zu sein und diesen sollte man rechtzeitig vorher aussuchen . . . 

Hier einige Tipps:

Postalmstraße vor der Maut, Krippenstein - Bergstation, Ramsau-Dachsteinstraße, Loser-Bergstraße, Stoderzinken-Gipfel

  • Facebook
  • YouTube
  • Schwarz Instagram Icon